S war SiS

Es war furchtbar öde und langweilig. Das hätte ich mir sparen können. Und dieser phaty ist ja wirklich mal ein schrecklicher Mensch. Überhaupt, wer kommt auf so Ideen. Schlaflos im Sattel, tzzz. Deswegen braucht Ihr den Rest des Artikels auch  nicht zu lesen, das wäre verschwendete Zeit. Ich erzähle da nämlich nur, wie furchtbar öde…

Weiterlesen

Schlaflos im Sattel 2010

Und nun zu den Kurznachrichten: Trotz großem Andrang und Vorzugsbehandlung für Veteranen habe ich als Neuling einen Startplatz als Solo-Fahrer für DAS Nachtrennen bekommen: Schlaflos im Sattel! Laut Statistik hat mir das bis eben unglaubliche 31 Besucher beschert, die mich über den Link in der Starterliste gefunden haben. Da geht noch was! Jetzt muss ich…

Weiterlesen

CC-Rennen Hochspeyer 2009

Nach langen Jahren ohne Flatterband und Startöl fand am 14. Juni 2009 in Hochspeyer endlich wieder ein CC-Rennen statt. Durch die Integration in den MTB-Cup Saar-Pfalz waren die Starterzahlen gleich in einem würdigen Rahmen und man fühlte sich durch viele bekannte Gesichter auch gleich heimisch.

Weiterlesen

CTF Oberbexbach 2009

Auch wenn noch drei Rennberichte ausstehen, möchte ich nach meiner langen schreibfaulen Pause mit enem ganz aktuellen Bericht wiedereinsteigen: Heute war ich zu Gast bei der CTF des RV Blitz Obebexbach, deren neue Strecke im Saarland-Forum bereits Vorschusslorbeeren einheimste.

Weiterlesen

Rennen am Spiemont Niederlinxweiler 2009

MTB-Saar-Pfalz-Cup zum Zweiten: Eine Woche nach der Langstrecke in Orscholz ging es auf eine nahezu unveränderte Strecke um den Spiemont – eine Woche, in der ich nicht einmal auf dem Bike gesessen hatte. Das sollte sich auch im Ergebnis niederschlagen. Niederschlag ist denn auch das Stichwort, mit dem man die Witterungsbedingungen am besten beschreibt.

Weiterlesen

Saarschleifen-Bike-Marathon 2009

Mit dem 5. Saarschleifen-Bike-Marathon stand für mich die erste Langdistanz in dieser Saison auf dem Plan. Etabliert wie dieses Rennen mittlerweile ist, war eigentlich alles wie immer – im Positiven wie im Negativen. Die Startaufstellung erfolgte in getrennten Blöcken für Hobby und Lizenz und wie schon vor zwei Jahren war ich zu spät dran, um…

Weiterlesen

Eifel-Mosel-Cup Lauf 3 Traben-Trarbach 2009

Dieser Rennbericht zum Stadtrennen in Traben-Trarbach ist gleichzeitig auch schon mein Abschlussbericht zum diesjährigen EMC. Der letzte Lauf findet einen Tag nach dem Saarschleifen-Bike-Marathon in Orscholz statt, wo ich die Langdistanz in Angriff nehmen werde – einen Tag danach werde ich nichts tun, was körperliche Bewegung erfordert, geschweige denn ein CC-Rennen fahren.

Weiterlesen

Eifel-Mosel-Cup Lauf 2 Mehren 2009

Warum muss man 150 Leute im Massenstart auf einen Forstweg quetschen, ohne wenigstens nach Klassen aufzustellen? Das hat doch in Bekond auch funktioniert, warum kriegt man das in Mehren nicht hin? Warum schickt man diese 150 Leute in der Startrunde durch einen Weg, in dessen Mitte die Absperrung für die spätere Streckenführung steht?

Weiterlesen

Eifel-Mosel-Cup Lauf 1 Bekond 2009

Eins vorneweg: Leider habe ich keine Ergebnislisten aus Bekond mitgebracht. Genaue Zahlen reiche ich daher nach, nichtsdestotrotz will ich Euch meinen Rennbericht nicht länger vorenthalten, weil ich schon so lange nichts mehr geschrieben habe. Der Bekonder Schwimmverein hatte sich alle Mühe gegeben, eine ansprechende Regatta-Strecke anzubieten. Die DLRG übernahm die Streckensicherung, für Notfälle standen Taucher…

Weiterlesen

Grüne Hölle Freisen 2008

Zum fünften Mal waren die Freisener Höllenhunde Ende Juli Gastgeber für ein gelungenes Cross-Country-Rennen. Der kurze und flache Kurs bei Rathaus und Sportplatz war völlig trocken und somit waren alle Voraussetzungen für ein schnelles Rennen erfüllt.

Weiterlesen