Mit den diversen Selle Italia SLR in den letzten drei Jahren bin ich dauerhaft nicht glücklich geworden, daher musste ein neuer Sattel her. Auf einem AX Lightness Apollo an meinem Extralite habe ich damals ziemlich gut gesessen, aber die Oberfläche eines unbezogenen Sattels ist mir einfach zu glatt und damit wurde die Auswahl gleich stark eingeschränkt. Erfreulicherweise hat einer der bewährtesten Leichtbausättel, der Speedneedle von Jürgen Mikus, einen Bezug, in meinem Fall aus edlem Alcantara, und nach den ersten Testfahrten scheint er ziemlich gut zu meinem Hintern zu passen. Mit 90,4g kann er sich auf der Waage sehen lassen, mit den hässlichen Streben aus schwarz-gelbem Carbon-Aramid-Gewebe allerdings auch nur dort. Konsequent wie ich mein Farbkonzept nunmal umsetzen will, habe ich daher kurzerhand zur Sprühdose gegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Please leave these two fields as-is: