Die CTF- und Rennsaison naht, und bevor es wieder richtig losgeht, wollen der allseits bekannte Endorfin-Solvis-Teamfahrer Sascha Schwindling und meine Wenigkeit Euren fahrtechnischen Fähigkeiten ein wenig auf die Sprünge helfen.

Zeit und Ort
Am 7. und am 14. März werden wir uns jeweils um 14:00 Uhr auf dem großen Parkplatz vor der Landessportschule in Saarbrücken treffen, um unsere Erfahrung aus zusammen 30 Jahren Bikesport an Euch weiterzugeben. Die Schranke ist am Wochenende offen, kostenloses Parken ist also möglich.

Programm
Am ersten Samstag spiele ich den Alleinunterhalter und erkläre die Grundlagen. Folgendes wird gezeigt, erklärt, geübt:

  • Das Bike dem Biker anpassen und nicht umgekert (Mini-Tool wäre hierzu nicht verkehrt!)
  • Grundpositionen beim Biken
  • Vorausschauendes Fahren
  • Auf- und Absteigen in allen (un)möglichen Situationen
  • Jeder kennt und liebt es noch aus Fahrschul-Zeiten: Anfahren am Berg
  • Richtige Gangwahl und effektives Treten
  • Bremstechnik
  • Kurventechnik
  • Balance-Übungen inklusive formvollendetem In-der-Gegend-Herumstehen

Wie Ihr seht, ist das ein volles Programm. Daher sollte man mit mindestens 3 Stunden Zeitaufwand rechnen. Da wir aber nur gemütlich die Stellen anfahren werden, an denen wir üben und keine Tour fahren, wird konditionell niemand überfordert.

Am zweiten Samstag werden Sascha und ich dann gemeinsam auf den gelegten Grundlagen aufbauen:

  • Enge Kurven bergauf und bergab
  • Treppen und Absätze fahren
  • Optimale Linie auf Singletrails finden
  • Hindernisse überfahren oder -springen

Der zweite Teil hat mehr Tourencharakter als der erste, wir werden also eine größere Strecke zurücklegen um möglichst viele interessante Trails unter die Räder zu nehmen. Hier hängt dann die Dauer auch ein bisschen von der Kondition der Teilnehmer ab, es soll natürlich niemand überfordert werden.

Update:
Für alle, die nicht am ersten Termin teilnehmen können, werden wir am zweiten Termin von 13 bis 14 Uhr einen Schnelldurchgang durch die Grundlagen durchführen.

Anmeldung
Alle, die ein funktionierendes MTB und einen passenden Helm besitzen, sind herzlich eingeladen, ihren Fahrtechnik-Horizont ein wenig zu erweitern. Wir bitten nur um eine unverbindliche Anmeldung im entsprechenden Thread bei MTB-News.de oder per Email/Messenger an mich. Wenn sich sehr viele Leute melden oder ein Workshop nur für Frauen genügend nachgefragt wird, lässt sich sicher ein zusätzlicher Termin einrichten.

Sonstiges
Da es sich um eine kostenlose private Veranstaltung handelt, fährt jeder auf eigene Verantwortung und muss sich um seinen Versicherungsschutz selbst kümmern. Auch für Verpflegung muss jeder Teilnehmer selbst sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Please leave these two fields as-is: