Achtung, der Termin am 22.05. fällt wegen Krankheit leider aus! Einen Ersatztermin gebe ich demnächst bekannt.

Update: Alles ausgebucht!

Versprochen ist versprochen – auf Grund der großen Nachfrage biete ich noch im Mai und Juni drei weitere Termine an. Unten sind die Daten aufgelistet, ich werde dann die Anzahl der freien Plätze regelmäßig aktualisieren. Grundsätzlich sind auch „Wiederholungstäter“ gern gesehen, ich bitte aber darum denjenigen den Vortritt zu lassen, die zum ersten Mal teilnehmen und daher kurzfristig eventuell freigebliebene Plätze zu belegen.

Termine und freie Plätze

  • 29.05.2010, nur für Frauen: 7 6 5 4 1 Ausgebucht!
  • 05.06.2010, gemischte Gruppe: 10 8 7 5 3 2 Ausgebucht!
  • 12.06.2010, gemischte Gruppe: 10 9 8 7 6 3 Ausgebucht!

Zeit und Ort

Als Startzeit ist denke ich 10 Uhr ganz passabel, 3,5 bis 4,5 Stunden inklusive Pausen plane ich mal ein. Der Treffpunkt – Achtung, hat sich geändert im Vergleich zum letzten Jahr! – ist am Parkplatz gegenüber dem Stuhlsatzenhaus im Stuhlsatzenhausweg am Osteingang der Universität des Saarlandes, also hier:

Programm

Ich tue mich etwas schwer mit der Einteilung in Level und Kategorien, da jeder eine andere Selbsteinschätzung hat und die Gruppen meistens recht inhomogen sind. Grundsätzlich richtet sich mein Angebot eher an den weniger erfahrenen Biker, der bei den hierzulande üblicherweise einigermaßen anspruchsvollen CTF- und Marathonstrecken gerne alle technischen Passagen sicher meistern würde. Ich will die Grundlagen legen, mit denen Ihr Euch auch an die Schlüsselstellen auf Euren heimatlichen Trails herantraut und vor allem Mut zum Üben machen. Die folgenden Programmpunkte sollen Euch schonmal helfen, zu entscheiden ob Ihr zur Zielgruppe gehört oder nicht:

  • Das Bike dem Biker anpassen und nicht umgekert (Mini-Tool wäre hierzu nicht verkehrt!)
  • Grundpositionen beim Biken
  • Vorausschauendes Fahren
  • Auf- und Absteigen in allen (un)möglichen Situationen
  • Jeder kennt und liebt es noch aus Fahrschul-Zeiten: Anfahren am Berg
  • Richtige Gangwahl und effektives Treten
  • Bremstechnik
  • Kurventechnik
  • Balance-Übungen
  • Enge Kurven bergauf und bergab
  • Steil bergab
  • Treppen und Absätze fahren
  • Optimale Linie auf Singletrails finden
  • Hindernisse überfahren oder -springen

Natürlich hängt es auch von den Teilnehmern ab, wie sich das Training entwickelt und wie hoch die Anforderungen werden. Glücklicherweise sind die Möglichkeiten um den Treffpunkt herum sehr flexibel.

Anmeldung
Alle, die ein funktionierendes MTB und einen passenden Helm besitzen, sind herzlich eingeladen, ihren Fahrtechnik-Horizont ein wenig zu erweitern. Ich bitte nur um eine unverbindliche Anmeldung, wie Ihr mich erreicht steht im Impressum.

Sonstiges
Da es sich um eine kostenlose private Veranstaltung handelt, fährt jeder auf eigene Verantwortung und muss sich um seinen Versicherungsschutz selbst kümmern. Auch für Verpflegung muss jeder Teilnehmer im Vorfeld selbst sorgen, es gibt leider keine Geschäfte in unmittelbarer Nähe. Das Stuhlsatzenhaus hat samstags leider Ruhetag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Please leave these two fields as-is: