Alte Reba, Revelation oder Pike upgraden

Die Gabeln von Rock Shox mit 32mm-Standrohren sind wahre Dauerläufer. Reba, Revelation und Pike funktionieren mit minimaler Pflege auch nach zehn Jahren noch, die Service-Kits und Staubabstreifer sind immer noch erhältlich. Leider gibt es die Druckstufendämpfer nicht mehr, also was tun wenn man zwischen Fernbedienung und Lockout an der Gabelkrone wechseln will oder die Motion…

Weiterlesen

BSA30-Lager austauschen

Viele Nachrüstkurbeln heutzutage haben breite 30mm-Wellen (nicht zu verwechseln mit BB30-Kurbeln) und passen daher in die meisten gängigen Tretlagergehäuse, darunter auch die guten alten BSA-Gehäuse. Manche Hersteller verwenden den Begriff BSA30 für die zugehörigen Innenlager und mangels eines „offiziellen“ Begriffs für diese Art von Kurbeln schließe ich mich dem an, bis mir was besseres einfällt….

Weiterlesen

Rock Shox Monarch XX für Specialized Stumpjumper

Um Firmen wie Trek oder Specialized, die sich auf die Fahnen geschrieben haben die Bike-Welt mit eigenen Anschlussmaßen und Inkompatibilitäten zu beglücken, mache ich normalerweise einen großen Bogen. Für spezielle Spezialumbauten bin ich aber gelegentlich doch zu haben.

Weiterlesen

Alles über 2fach – Teil 2

Vor vier Jahren habe ich im ersten Teil die wichtigsten Aspekte des sich damals rasant ausbreitenden 2fach-Antriebs beleuchtet. Das Thema ist mittlerweile scheinbar erledigt, aber bevor ich mich der Flut an 1fach-Systemen widme, habe ich noch ein paar aktuelle Anmerkungen.

Weiterlesen

Speichenlänge mit Extralite HyperLefty

Naben mit speziellen Flanschen für gerade Speichen lassen sich gar nicht mal so einfach in übliche Speichenrechner füttern. Daher habe ich mich beim Einspeichen eines Laufrades mit einer Extralite HyperLefty auf die Angaben von Extralite verlassen – mit dem Ergebnis, dass ich jetzt 32 einmal eingespeichte Sapim CX-Super zu verkaufen habe.

Weiterlesen