Bikeografie Teil 6: Scott Spark Limited 2007

April 2007 bis November 2009 – Scott Spark Limited 2007 Gilt allgemein das geflügelte Wort vom verflixten 7. Jahr, scheint es bei meinen Bikes eher das dritte zu sein. Länger bin ich bisher noch kein Rad als Rennbike gefahren. Nur das Ghost war noch ein Jahr schneller abgelöst, was aber dann irgendwie auch wieder zu…

Weiterlesen

Bikeografie Teil 5: Extralite F1 V4.0 2004

April 2004 bis Oktober 2006 – Extralite F1 Schon vor den Zeiten meines Cannondale war es für mich Tradition, Teilelisten von meinem Traumbike zu erstellen, um für einen unerwarteten Geldregen gewappnet zu sein. Im Laufe der Zeit standen auf diesen Zetteln höchst unterschiedliche Kreationen, doch mit dem Cannondale begann die Zeit, wo die Zettel auch…

Weiterlesen

Bikeografie Teil 4: Ghost XM Scandium

29.3.2002 bis April 2004 – Ghost XM Scandium Nachdem die SID im Cube ausgenudelt war, kaufte ich mir an Weihnachten eine SID Race in „electric blue“. Letzlich wurde sie aber nie ins Cube eingebaut. Voll vom Leichtbau-Fieber gepackt, erwies sich nämlich der Rahmen mit seinen üppigen 2950 g mit Dämpfer als Wurzel allen Übels.

Weiterlesen

Bikeografie Teil 3: Cube Litening Pro 2000

17.4.2000 bis 29.3.2002 – Cube Litening Pro Nach drei Jahren Super V reifte die Erkenntnis, dass ein Cannondale per se nicht leicht zu bekommen ist. Also schuftete ich sechs verdammt lange Wochen in den Sommerferien sechs Tage die Woche in einem Radgeschäft in der Werkstatt, um zu Geld für einen neuen fahrbaren Untersatz zu kommen.

Weiterlesen